Netzwerk & Security

Unified Threat Management

Unified Threat Management (UTM) dient der Sicherung von Netzwerken sowie der Abwehr von Bedrohungen aus dem Internet. Bei UTM werden alle wichtigen Sicherheitsfunktionen auf einer Appliance bereitgestellt, was insbesondere für mittlere Unternehmen ein erheblicher Vorteil darstellt, da die umfangreichen Sicherheitsfunktionen mit wenig Administrationsaufwand verwaltet werden können.

Best-in-Class Firewall-Infrastruktur

Econis hat im Bereich Security verschiedene Lösungen für ihre Kunden im Portfolio. Wichtig ist, für jedes Bedürfnis die richtige Plattform anbieten zu können. Mit Fortinet setzen wir auf einen weltweit agierenden Anbieter von Network Security Appliances und Marktführer bei Unified Threat Management (UTM). Fortinet-Produkte und -Services bieten einen breiten, integrierten Schutz vor dynamischen Sicherheitsbedrohungen. Höchste Performance und eine Vereinfachung der IT Security-Infrastruktur sind weitere Pluspunkte.

Ihre FortiGate Firewall-Familie beispielsweise ist eine sehr umfangreiches Unified Threat Management Plattform. Die Virtualisierung in dedizierte Firewalls (VDOM) deckt allfällige Anforderungen an eine mandantenfähige oder organisatorische Aufteilung äusserst einfach und wirkungsvoll ab.

Die Firewalls können mittels Cluster zu einer hochverfügbaren Securityinfrastruktur verbunden werden. Die Performance der FortiGates wird durch eine Abarbeitung der Aufgaben in Hardware (Forti ASIC) sehr stark vergrössert. Der FortiAnalyzer bietet die Möglichkeit, umfangreiche Reports einfach und rasch zu erstellen.

Eine FortiGate bietet einen grossen Umfang an Security und Netzwerk Funktionen:

  • Firewalling
  • Virtualisierung der Firewalls mittels VDOM
  • Intrusion Prevention System (IPS)
  • Antivirus/Antispyware/Antimalware
  • Application Control
  • Data Loss Prevention (DLP)
  • Vulnerability Management
  • IPv6 Support
  • Web Filtering
  • Antispam
  • VoIP Support
  • Layer2/3 Routing
  • WAN Optimization & Web Caching

Referenzberichte

Bio Partner Schweiz AG

Für den B2B-Handel mit hochwertigen Bioprodukten sind umfassende Qualität und ökonomische Prozesse entscheidend. Die IT muss die Organisation in sämtlichen Punkten unterstützen. Um dies optimal zu gewährleisten, hat Bio Partner ihren IT-Betrieb an die Econis übertragen.

Referenzbericht lesen

Versicherung der Schweizer Ärzte Genossenschaft

Die Versicherung der Schweizer Ärzte Genossenschaft (VA) ist eine national tätige Versicherung. Sie wurde 1926 als Genossenschaft mit dem Zweck gegründet, ihren Mitgliedern optimal abgestimmte Vorsorgeprodukte anzubieten.

Referenzbericht lesen

Brütsch/Rüegger Tools

Brütsch/Rüegger Tools bedient als traditionelles und innovatives Handelsunternehmen für Qualitätswerkzeuge seine Kunden mit einem umfassenden Angebot. Die dafür benötigte IT-Infrastruktur
hat Econis mit einem Unified Data Center gelöst.

Referenzbericht lesen

Säntis-Banken

Die fünf Kantonalbanken Appenzell, Glarus, Nidwalden,Obwalden und Uri – bekannt als Säntis-Banken –
lassen nach einem Technologiewechsel auf IBM Power AIX ihre IT-Rechenzentrumsinfrastruktur seit 2011 durch Econis betreiben.

Referenzbericht lesen
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print Gutzwiller Kommunikation und Design