IT Products

Microsoft Technologie

Microsoft Schweiz, Tochter des amerikanischen Softwareunternehmens, ist ein mittelgrosses, typisch schweizerisches Unternehmen. Wir sind eng vernetzt mit der Wirtschaft dieses Landes und pflegen rege Kontakte zu politischen und gesellschaftlichen Institutionen. Unsere rund 580 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich in ihren Wohngemeinden als Bürgerinnen und Bürger in Behörden, Sportclubs und Elternvereinen.


Zu unserer Schweizer Identität gehört, dass wir als Unternehmen nicht nur am wirtschaftlichen Wettbewerb teilnehmen, sondern uns auch aktiv in gesellschaftliche und soziale Diskussionen einbringen. In dieser kleinen Broschüre möchten wir Ihnen anhand einiger Beispiele aufzeigen, wie Microsoft Schweiz dem Gedanken des «Corporate Citizen» – des Unternehmens als Bürger – konkret nachlebt. Und wie wir uns dafür einsetzen, dass die Schweiz wettbewerbsfähiger und sicherer wird. Etwa mit Initiativen im Bildungsbereich, konkreten Massnahmen zur Förderung von Innovationskraft und Produktivität oder unserem Engagement für Randregionen.

Econis ist seit Jahrzehnten Gold Partner von Microsoft.

Referenzberichte

Bio Partner Schweiz AG

Für den B2B-Handel mit hochwertigen Bioprodukten sind umfassende Qualität und ökonomische Prozesse entscheidend. Die IT muss die Organisation in sämtlichen Punkten unterstützen. Um dies optimal zu gewährleisten, hat Bio Partner ihren IT-Betrieb an die Econis übertragen.

Referenzbericht lesen

Versicherung der Schweizer Ärzte Genossenschaft

Die Versicherung der Schweizer Ärzte Genossenschaft (VA) ist eine national tätige Versicherung. Sie wurde 1926 als Genossenschaft mit dem Zweck gegründet, ihren Mitgliedern optimal abgestimmte Vorsorgeprodukte anzubieten.

Referenzbericht lesen

Brütsch/Rüegger Tools

Brütsch/Rüegger Tools bedient als traditionelles und innovatives Handelsunternehmen für Qualitätswerkzeuge seine Kunden mit einem umfassenden Angebot. Die dafür benötigte IT-Infrastruktur
hat Econis mit einem Unified Data Center gelöst.

Referenzbericht lesen

Säntis-Banken

Die fünf Kantonalbanken Appenzell, Glarus, Nidwalden,Obwalden und Uri – bekannt als Säntis-Banken –
lassen nach einem Technologiewechsel auf IBM Power AIX ihre IT-Rechenzentrumsinfrastruktur seit 2011 durch Econis betreiben.

Referenzbericht lesen
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print Gutzwiller Kommunikation und Design